Wirtschaftspartner Österreich
und Bremen laden ein

Feierlichkeiten am 6. Oktober 2015 in Wien anlässlich
des Tages der Deutschen Einheit

Quelle: LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz-Vienna
10. Juni 2015 - in Wissenswert

Die Freie Hansestadt Bremen wird am 6. Oktober 2015 zusammen mit der Deutschen Botschaft einen Empfang zum Tag der Deutschen Einheit in Wien ausrichten. In der Landeshauptstadt Österreichs sollen bei dieser Gelegenheit die Bremer Stärken, insbesondere der Wirtschaft mit einem Schwerpunkt auf der Hafen- und Logistikwirtschaft präsentiert werden. Der Empfang im Palais Liechtenstein, zu dem rund 800 hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur erwartet werden, wird eine hervorragende Plattform zur Präsentation des Standortes Bremen mit all seinen Facetten sein und allen Bremer Beteiligten Möglichkeiten zum Networking bieten.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#Österreich

Österreich ist ein wichtiger Wirtschaftspartner für das Bundesland Bremen. Mehr als 300 Bremer Unternehmen unterhalten Geschäftsbeziehungen zu Österreich oder betreiben sogar eine Niederlassung vor Ort. Auch für Österreich ist Deutschland als größter Handelspartner von hoher Bedeutung. Als Hafenhinterland und Umschlagszentrum spielt Österreich im Bereich Logistik und Transport für ganz Europa eine wichtige Rolle. Damit ergeben sich in diesem Sektor natürliche Anknüpfungspunkte zum Logistikcluster Bremen.

VIA BREMEN veranstaltet aus diesem Grund - anknüpfend an den Empfang zur Deutschen Einheit - am 07.Oktober 2015 zwei Networking Events aus der Reihe „logistics talk“ in Graz und in Wien. Die Organisation liegt bei bremenports. Für den 06. und 07. Oktober wird darüber hinaus ein Delegationsprogramm in Wien geplant, das eine Besichtigung des Wiener Hafens und weitere Wirtschaftstermine vorsieht.

Diese Veranstaltungen, die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und das Delegationsprogramm am 6. und 7. Oktober 2015 schaffen Möglichkeiten zum Austausch mit hochrangigen Ansprechpartnern aus der österreichischen Wirtschaft und Politik.

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen lädt in Kooperation mit der Handelskammer Bremen, VIA BREMEN, bremenports GmbH & CO. KG, der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und dem Bremer Ratskeller herzlich dazu ein, sich an der Reise nach Wien zu beteiligen.

Insbesondere im Rahmen des Empfangs zum Tag der Deutschen Einheit bestehen vielfältige Möglichkeiten, dem österreichischen Publikum Ihre Institution bzw. Ihr Unternehmen zu präsentieren. Weiterhin ist Gelegenheit, Kunden oder Geschäftspartner gezielt einzuladen.

Bei Interesse an einer Teilnahme wird eine Rückmeldung bis 19. Juni 2015 erbeten. Anmeldung sowie Auskunft zu Konditionen und Details der Präsentationsmöglichkeiten bei Herrn Gutschmidt (Tel. 0421 / 361-6919, christian.gutschmidt@wuh.bremen.de) oder Herrn Vorwerk (Tel. 0421 / 361-8583, alexander.vorwerk@wuh.bremen.de).

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Die VIA BREMEN Logistics Ambassadors

Die VIA BREMEN Logistics Ambassadors

Wir bieten interessierten Studierenden mit internationalem Hintergrund im Fach Logistik, u.a. von der Jacobs University Bremen, den Einsatz als VIA BREMEN Logistics Ambassadors an – ein Engagement in der weltweiten Logistikindustrie.

Weiterlesen