Alle Beiträge, die das ausgewählte Schlagwort enthalten:

Industrie 4.0 in der Logistik: Güter intelligent bewegen

Industrie 4.0 in der Logistik: Güter intelligent bewegen

Die Digitalisierung umfasst längst alle Lebensbereiche – auch ökonomische Prozesse wie Produktion und Logistik. Wirtschaft und IT arbeiten zunehmend verzahnt. Menschen steuern Maschinen über digitale Endgeräte. Maschinen kommunizieren über intelligente Systeme und steuern so verschiedene Produktionsprozesse.

Weiterlesen
BLG wagt zukunftsweisenden Schritt in der Intralogistik

BLG wagt zukunftsweisenden Schritt in der Intralogistik

Die BLG beweist Mut und geht einen wichtigen Schritt in Richtung Industrie 4.0. Mit dem „G-Com“ der Firma Grenzebach Automation GmbH zeigt die BLG in ihrem Logistikcenter in Frankfurt, wie die Zukunft der Intralogistik aussieht.

Weiterlesen
Innovationen in der Logistik: Wie kühne Ideen Wirklichkeit werden

Innovationen in der Logistik: Wie kühne Ideen Wirklichkeit werden

Logistik bewegt sich: Sie ist keine stillstehende Branche, sondern entwickelt sich ständig weiter. Der Bremer Forschungsverbund LogDynamics ist dafür ein treibender Motor: Wissenschaftler forschen dort rund um die Uhr an neuen Innovationen um logistische Prozesse zu verbessern. Wie Forschungsergebnisse und neue Technologien in der Praxis angewendet werden, zeigt die Veranstaltung „Innovationen in der Logistik“ am Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) am 16. April 2015.

Weiterlesen
Kennen Sie „PaTRo“, den mobilen Logistik-Roboter made in Bremen?

Kennen Sie „PaTRo“, den mobilen Logistik-Roboter made in Bremen?

Er klettert selbstständig und vollautomatisiert an Palettenstapeln hoch und taggt dabei jede einzelne Palette mit RFID-Transpondern: Der mobile Roboter "PaTRo" vom Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) zeigt, wie Industrie 4.0 am Logistikstandort Bremen/Bremerhaven umgesetzt wird.

Weiterlesen
Wie Wissenschaft und Wirtschaft die Logistikbranche gemeinsam vorantreiben

Wie Wissenschaft und Wirtschaft die Logistikbranche gemeinsam vorantreiben

Welche Innovationen prägen die Zukunft der Logistik? Wie verändern technologische Entwicklungen die Arbeitsprozesse? Und was tut Bremen, um sich als innovativer Logistikstandort zu profilieren? Die Veranstaltung "Innovationen in der Logistik" am BIBA nahm rund 200 Gäste durch Vorträge und Ausstellungen mit auf eine Reise in die Zukunft.

Weiterlesen
BLG erhält elogistics award 2015

BLG erhält elogistics award 2015

Lagerung und Kommissionierung in Logistikcentren, das bedeutete bisher: Die Mitarbeiter gehen oder fahren zum Regal, stellen das angeforderte Warensortiment auf einem transportablen System zusammen und liefern es bei der Verpackungsstation ab. Im Frankfurter Logistikcenter der BLG LOGISTICS ist das anders: Der Mensch geht nicht zur Ware, die Ware kommt zum Menschen (VIA BREMEN berichtete).

Weiterlesen
Big-Data-Anwendungen – die Zukunft der Projektlogistik

Big-Data-Anwendungen – die Zukunft der Projektlogistik

IT-Kompetenzen entwickeln sich mehr und mehr zum zentralen Wettbewerbsfaktor in der Projektlogistik. Die meist kleinen und mittelständischen Dienstleistungsunternehmen beschäftigen sich größtenteils mit dem Transport von riesigen Bauteilen. Industrie-4.0-Technologie soll die logistischen Prozesse erleichtern.

Weiterlesen
Eintägiger Workshop zur digitalen Zukunft der Logistik

Eintägiger Workshop zur digitalen Zukunft der Logistik

Die „TRANSPORTALE: FutureLab IT und Logistik“, ein Mix aus Workshop, Networking, Inspiration und Kreation, findet am 17. September 2015 statt und richtet sich an interessierte Akteure aus IT, Logistik, Gestaltung, Kommunikation, Wissenschaft und Forschung.

Weiterlesen
Damit die Milch immer frisch in den Handel kommt

Damit die Milch immer frisch in den Handel kommt

Programme für das Ladungsmanagement haben große Verbreitung gefunden, denn die Güterströme auf Europas Straßen nehmen stetig zu. Firmen nutzen die Straße als Lager und setzen auf Lieferung Just-in-Time. Ladungsmanagement-Systeme bringen sämtliche Ladungsträger auf die optimale Route. Die Ladung selbst blieb dabei bisher unbeachtet.

Weiterlesen
Neue Webplattform informiert über Industrie 4.0 in Bremen

Neue Webplattform informiert über Industrie 4.0 in Bremen

Digitalisierung und Industrie 4.0 stellen viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Die neu geschaffene Webseite „Industrie 4.0 Bremen“ ist zentraler Anlaufpunkt für alle Fragen rund um das Thema. Die Seite stellt Erfolgsstorys der Digitalisierung in Bremer Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten vor und ermöglicht einfachen Zugang zu Kompetenzträgern aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Weiterlesen
BLG und engelbert strauss teilen sich Deutschen Logistik-Preis

BLG und engelbert strauss teilen sich Deutschen Logistik-Preis

Die BLG und ihr Kunde engelbert strauss sind Träger des Deutschen Logistik-Preises 2015. engelbert strauss ist Marktführer im Bereich Arbeitsbekleidung. Zusammen mit der BLG hat das Unternehmen in Frankfurt ein in Europa bislang einzigartiges Logistikkonzept realisiert. Die Verleihung des Preises für das Projekt „Treffpunkt Stargate – Logistik an der Schnittstelle von Mensch und Roboter“ erfolgte auf dem 32. Deutschen Logistik-Kongress Ende Oktober in Berlin.

Weiterlesen
Digitalisierung im Seehafen für Industrie 4.0

Digitalisierung im Seehafen für Industrie 4.0

Bremen gehört zu den weltweit renommiertesten Hafen- und Logistikstandorten. Jüngstes Beispiel für die enge Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ist das Projekt ProDiS (Prozessinnovation durch digitale Dienstleistungen für den Seehafen der Zukunft). Sechs Partner unter Leitung des BIBA (Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen) arbeiten an dem Projekt.

Weiterlesen
Internationale Experten diskutierten in Bremen eine neue Ära von Produktion und Logistik

Internationale Experten diskutierten in Bremen eine neue Ära von Produktion und Logistik

Vom 22. bis 25. Februar trafen sich in Bremen mehr als 130 Forscher und Fachleute aus aller Welt, um im Rahmen der fünften Konferenz „International Conference on Dynamics in Logistics“ (LDIC 2016) zukünftige Entwicklungen von Produktion und Logistik zu diskutieren.

Weiterlesen
Logistik 4.0: Die Ware kommt zum Menschen

Logistik 4.0: Die Ware kommt zum Menschen

Das Konzept hat sich bereits seit Oktober 2014 im Regelbetrieb in Frankfurt bewährt: Die Menschen gehen nicht mehr zu den Regalen, sondern die Regale kommen mit den Waren zu ihnen. Möglich ist dies durch Technik der Firma Grenzebach. Das „G-Com“ basiert auf der Grundidee des mobilen Kommissionierlagers: Automatisch werden die Regale zu einer multifunktionalen, flexiblen und ergonomisch angelegten Pick-Station („Stargate“) gebracht.

Weiterlesen
Den Wandel bewältigen – der Standortfaktor der Zukunft

Den Wandel bewältigen – der Standortfaktor der Zukunft

In den aktuellen Diskussionen findet sich immer wieder das Wort „Disruption“. Dabei sind hauptsächlich technologische Anwendungen wie das Smartphone oder Geschäftsmodelle wie Sharing-Plattformen gemeint. Hintergrund sind Innovationen, die etablierte Verfahren, Methoden, Prozessgestaltungen, Organisationen etc. in ihren Wurzeln erschüttern bzw. die eine ernste Gefahr für deren Fortbestand sind. Beispiele sind mp3 für die Musikindustrie oder die Digitalfotografie für die Fotolabore.

Weiterlesen
Digitalisierung in der Logistik – warum ein Grundsatz aus dem Jahr 1965 die Zukunft von Geschäftsmodellen beschreibt

Digitalisierung in der Logistik – warum ein Grundsatz aus dem Jahr 1965 die Zukunft von Geschäftsmodellen beschreibt

„Digitalisierung“ galt für viele Logistiker lange als reines Modewort. Heutzutage wird die Logistik in einem Atemzug mit Digitalisierung genannt. Und nicht nur das: jeder spricht plötzlich über die radikalen Veränderungen, die die Digitalisierung für die Logistik bedeutet. Günther Hörbst, Geschäftsführer der Via Bremen Foundation, erklärt in seinem Gastbeitrag, warum die Digitalisierung uns (erst) jetzt lawinenartig erfasst.

Weiterlesen
Ein Musterbeispiel für Digitalisierung im Mittelstand – Hansa Meyer Global

Ein Musterbeispiel für Digitalisierung im Mittelstand – Hansa Meyer Global

Cloud, Big Data, 3D-Druck – die Digitalisierung verspricht große Effizienzgewinne. Doch gerade mittelständische Unternehmen stehen oft vor der Frage: wie sieht die optimale Digitalisierungsstrategie aus? Eine Antwort hierauf hat der Bremer Projektlogistik-Spezialist Hansa Meyer Global.

Weiterlesen
Digitale Dienste im Fokus beim Tag der Logistik 2017 in Bremen

Digitale Dienste im Fokus beim Tag der Logistik 2017 in Bremen

„Digitale Dienste in der Logistik“ war das Thema einer Vortragsveranstaltung am diesjährigen Tag der Logistik am BIBA. „Digitale Dienstleistungen sind ein gemeinsames Anliegen von Wirtschaft und Wissenschaft“, sagte Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben, Institutsleiter und Sprecher des BIBA. In verschiedenen Fachvorträgen wurde aufgezeigt, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle von Unternehmen hat.

Weiterlesen
Digitale und technologische Innovation in der Projektlogistik

Digitale und technologische Innovation in der Projektlogistik

Die digitale Transformation erfasst gegenwärtig alle Branchen des Mittelstandes. Auch die Projektlogistik profitiert von Innovationen, mit denen Projekte gewinnbringend umgesetzt werden können. Die Hansestadt setzt dabei deutliche Schwerpunkte in der digitalen Innovation. Auf dem kürzlich von VIA BREMEN veranstalteten Fachforum Projektlogistik zeigten Referenten die Entwicklung auf.

Weiterlesen
One Belt, One Road – fahrplanmäßige Güterzüge von Bremen nach Beijing

One Belt, One Road – fahrplanmäßige Güterzüge von Bremen nach Beijing

Logistik sucht immer die passenden Wege. Für Ziele, die häufig nachgefragt werden, etablieren sich dann regelmäßige Transporte. Genau das soll auch die neue Seidenstraße ermöglichen. Warum dies auch für den Transport hochwertiger Waren wie Mercedes-Maybachs interessant ist, erläuterte Chen Si Hellmann, Leiterin von Rail Solutions International bei Hellmann Worldwide Logistics, in einem Vortrag im BHV-Hafenclub.

Weiterlesen

Diese Seite teilen