Diese Website wird zum 29.10.2018 geschlossen.

Die Bremische Hafenvertretung e.V. (BHV) ist künftig Ansprechpartner für die folgenden Veranstaltungen/Projekte:

  • Logistik-Jobmesse „Welt der Logistik“ (die diesjährige Messe findet am 20.9.2018 statt)
  • Fachforum Projektlogistik
  • „HanseLounge“ / Deutscher Logistik-Kongress

Bitte wenden Sie sich bei entsprechenden Rückfragen an die BHV
(email: office@bhv-bremen.de, Website: www.bhv-bremen.de)

Alle Beiträge, die das ausgewählte Schlagwort enthalten:

Immer größer, immer besser? Effekte der Mega-Container-Carrier für Seehäfen und Hinterland

Immer größer, immer besser? Effekte der Mega-Container-Carrier für Seehäfen und Hinterland

Mega-Container-Carrier sind die Superlative der Seeschifffahrt: Sie sind bis zu 400 Meter lang, 60 Meter breit und fassen bis zu 20.000 Container. Die Ladung solch eines Riesen erfordert außerdem einen überdurchschnittlichen Tiefgang. Und der Trend reißt nicht ab: Containerschiffe werden immer größer – und stellen erhebliche Anforderungen an die anzulaufenden Häfen.

Weiterlesen
SMART SC – intelligente Kommunikation in der Logistik

SMART SC – intelligente Kommunikation in der Logistik

Drei Jahre Entwicklung stecken in dem Verbundprojekt, das alle Akteure der Logistikkette besser vernetzen soll. Mit Ablauf des März 2015 schlossen die Beteiligten das Projekt erfolgreich ab.

Weiterlesen
CHS schafft Räume für Kindergarten

CHS schafft Räume für Kindergarten

Im Mai 2014 ist in der August-Bebel-Alle in der Vahr-Nord in Bremen ein aus Containern erbautes Kinder- und Familienzentrum entstanden. Die KiTa ist eine kleine Einrichtung mit persönlicher, familiärer Atmosphäre.

Weiterlesen
Die Griepe Container GmbH expandiert

Die Griepe Container GmbH expandiert

Seit über drei Jahrzehnten ist das Familienunternehmen GCG (Griepe Container GmbH) im Bremer Industriehafen aktiv und beherrscht das Containergeschäft perfekt. Das Motto von Geschäftsführer Gerd Griepe: „Kreativ im Denken, flexibel im Handeln! Damit sind wir als Dienstleister im Industriehafen fest etabliert.“

Weiterlesen
NEUE CHS-Internetseite ist online!

NEUE CHS-Internetseite ist online!

Alles im Kasten: ab sofort präsentiert sich die CHS Container Group in einem modernen Design! Unsere alte Internetseite war ein treuer Gefährte, doch Seh- und Lesegewohnheiten ändern sich – was früher als übersichtlich galt, wirkt heute eher ungeordnet. Für unsere Kunden, Partner und Freunde haben wir auf unserer neuen Internetseite mächtig aufgeräumt. Die Neugestaltung ist ausgerichtet auf eine benutzerfreundliche Bedienung, gut aufbereitete Daten und große Fotos.

Weiterlesen
Bremen sichert Hafenzukunft mit Millionen-Investitionen

Bremen sichert Hafenzukunft mit Millionen-Investitionen

"Die gegenwärtigen ökonomischen Probleme in vielen Teilen der Welt wirken sich direkt auf unser Hafengeschäft aus. Dies kann und darf uns aber nicht von dem Kurs abbringen, weiter in die Zukunftsfähigkeit unserer Häfen zu investieren", sagte Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, am Montag, 14.12.2015 vor der Landespressekonferenz im Bremer Rathaus.

Weiterlesen
Österreich setzt auf Bremerhaven

Österreich setzt auf Bremerhaven

Der 1.000.000ste Bahncontainer aus Bremerhaven ging in diesem Jahr nach Österreich. Verlader war die Spedition Kühne + Nagel Österreich. Der Empfang in Wien war mit einem kleinen Event verbunden, das die Bedeutung Bremerhavens für das Alpenland betonte.

Weiterlesen
SOLAS = Container müssen auf die Waage

SOLAS = Container müssen auf die Waage

Ab dem 1. Juli 2016 muss jeder Container, der zum Export bestimmt ist, verwogen und erfasst werden, bevor er auf ein Schiff verladen wird. Mit der SOLAS-Verordnung tritt am 01.07.2016 eine Regelung in Kraft, die die Transportbranche vor große Herausforderungen stellt. Jeder Container, der für den Export aus dem Seehafen bestimmt ist, muss fortan genau verwogen werden. Außerdem müssen die Wiegedaten exakt und sicher in elektronischer Form an den Reeder kommuniziert werden, damit dieser die Daten in die Stauplanung integrieren kann.

Weiterlesen
„50 Jahre später“ - Foto-Wettbewerb zur „Langen Nacht der Museen“ in Bremen    am 4. Juni 2016

„50 Jahre später“ - Foto-Wettbewerb zur „Langen Nacht der Museen“ in Bremen am 4. Juni 2016

Vor 50 Jahren krachte der erste Container im Überseehafen an Land und läutete damit auch hier tiefgreifende Veränderungen für den Warentransport und den Hafenumschlag ein.

Weiterlesen
50 Jahre Containerverkehr über die bremischen Häfen

50 Jahre Containerverkehr über die bremischen Häfen

Das erste Vollcontainerschiff „Fairland“ der Reederei SeaLand erreichte Deutschland am 5. Mai 1966 und machte im Bremer Überseehafen fest. Mit diesem historischen Ereignis begann das Containerzeitalter in Deutschland und es bringt die Hansestadt Bremen damit für immer in Verbindung mit dem Start der Globalisierung.

Weiterlesen
Der Neustädter Hafen hat durchaus Potenzial

Der Neustädter Hafen hat durchaus Potenzial

Konventionelle Stückgüter, das so genannte break bulk, sind weltweit kein Wachstumsmarkt. Der Container hat im Laufe der letzten 50 Jahre nach und nach alle Ladung an sich gezogen, die in die genormten Boxen hineinpasst und nicht zu schwer ist. Die einst ehrgeizigen Planungen des Hafenressorts der frühen 1960er Jahre, auf dem linken Weserufer vier neue Hafenbecken zu bauen, waren schon bald Makulatur. Die Container, die anfangs im Neustädter Hafen in Bremen geladen und gelöscht wurden, verlagerten sich immer weiter an den neuen weitläufigen Containerterminal in Bremerhaven. Daher reichte in Bremen ein neues Hafenbecken auf der linken Weserseite, zumal auch Übersee- und Europahafen bis in die 1990er Jahre noch im Betrieb waren.

Weiterlesen

Diese Seite teilen