Save the Date:
11. Außenwirtschaftstag
am 19. April 2016 in Bremen

Quelle: Michael Bahlo
15. Dezember 2015 - in Wissenswert

"Global, digital, frei - Die Außenwirtschaft des 21. Jahrhunderts gestalten" ist das Motto des 11. Deutschen Außenwirtschaftstages, der am 19. April 2016, ab 10 Uhr in Bremen stattfinden wird.

Der Außenwirtschaftstag hat sich zum Ziel gesetzt, mittelständische Unternehmer mit Politikern und Entscheidern aus wichtigen Institutionen in Bremens "guter Stube" zusammenzuführen. Bundesminister Sigmar Gabriel hat die Schirmherrschaft übernommen und wird am Außenwirtschaftstag teilnehmen.

Kamingespräche und Podiumdiskussionen

Rund um den Bremer Markplatz (Haus Schütting, Rathaus, Baumwollbörse, Industrieclub) werden Kamingespräche und Podiumsdiskussionen stattfinden - u. a. mit Dr. Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Diskutiert werden Themen wie Sicherheitspolitik und Exportkontrolle, Cybersicherheit im internationalen Handel, Verantwortung von Unternehmen in Lieferketten und Anforderungen an eine moderne Exportkreditfinanzierung. 

Träger des Außenwirtschaftstages sind neben der Handelskammer Bremen und dem Bremer Senat auch die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft: DIHK, BDI, ZDH sowie der Groß- und Außenhandelsverband BGA/BDEx.

Melden Sie sich an

Die Teilnehmergebühr beträgt 195,00 EUR.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Frau Frau Annabelle Girond von der Handelskammer Bremen  (Tel. 0421 / 36 37 - 237, email: girond (at) handelskammer-bremen.de). Frau Girond steht Ihnen auch für weitergehende Informationen gerne jederzeit zur Verfügung.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Die VIA BREMEN Logistics Ambassadors

Die VIA BREMEN Logistics Ambassadors

Wir bieten interessierten Studierenden mit internationalem Hintergrund im Fach Logistik, u.a. von der Jacobs University Bremen, den Einsatz als VIA BREMEN Logistics Ambassadors an – ein Engagement in der weltweiten Logistikindustrie.

Weiterlesen