Diese Website wird zum 29.10.2018 geschlossen.

Die Bremische Hafenvertretung e.V. (BHV) ist künftig Ansprechpartner für die folgenden Veranstaltungen/Projekte:

  • Logistik-Jobmesse „Welt der Logistik“ (die diesjährige Messe findet am 20.9.2018 statt)
  • Fachforum Projektlogistik
  • „HanseLounge“ / Deutscher Logistik-Kongress

Bitte wenden Sie sich bei entsprechenden Rückfragen an die BHV
(email: office@bhv-bremen.de, Website: www.bhv-bremen.de)

Günther Hörbst übernimmt ab 1. Juli die Geschäftsführung der
VIA BREMEN Foundation

01. Juli 2016 - in Wissenswert

Mit Wirkung zum 1. Juli 2016 übernimmt Günther Hörbst die Position des Geschäftsführers der VIA BREMEN Foundation. Der 44-Jährige Journalist tritt damit die Nachfolge von Uwe Will an, der in den Ruhestand geht.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#Bremen #Bremerhaven #Menschen in der Logistik

Günther Hörbst gilt als Kenner der Logistik-Szene und der Wirtschaft, insbesondere der Verkehrswirtschaft. Der Vorsitzende des Kuratoriums von VIA BREMEN, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, ist überzeugt, dass Hörbst die Marke VIA BREMEN in enger Kooperation mit der Hafen- und Logistikwirtschaft   weiterentwickeln wird: „Ich bin sicher, dass Günther Hörbst der Außen- und Innendarstellung des Landes Bremen als Logistikstandort neue Impulse geben wird.“

Nach seinem Studium der Politikwissenschaften 1996 war Günther Hörbst in verschiedenen Positionen, u.a. als leitender Redakteur bei der WELT-Gruppe in Berlin, tätig. Von Juli 2009 bis Ende 2012 übernahm er die Leitung des Wirtschaftsressorts beim Weser-Kurier Bremen, bevor er im Januar 2013 als Chefredakteur zur Deutschen Verkehrszeitung nach Hamburg wechselte. Seit 1. April ist Günther Hörbst Geschäftsführer der Bremischen Hafenvertretung.

Günther Hörbst freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich freue mich sehr auf die neue  Herausforderung und bin überzeugt, dass wir die Standortmarke VIA BREMEN zukünftig gemeinsam, insbesondere auch international, noch stärker profilieren werden.“

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Welt der Logistik 2016

Welt der Logistik 2016

„Keine andere Branche bietet diese Vielfältigkeit und entwickelt sich derart rasant weiter wie die Logistik“ beschreibt Udo Klöpping, Personalleiter bei der BLG Logistics Group, auf der „Welt der Logistik“ seine Traumbranche. In ihrer fünften Auflage hat die Jobmesse einmal mehr bewiesen: Logistik ist hip und up-to-date! Und das nicht nur dank des Bremer Rappers Alex Hartung, der das BLG-Forum wieder ordentlich einheizte. Mehr als 3.000 Logistik-Interessierte und potentielle Nachwuchs-Logistiker zog es am 22. September 2016 in die Bremer Überseestadt, wo die Standortmarke der Hafen- und Logistikwirtschaft, VIA BREMEN, rund 40 Aussteller versammelt hatte.

Weiterlesen
Digitalisierung im Seehafen für Industrie 4.0

Digitalisierung im Seehafen für Industrie 4.0

Bremen gehört zu den weltweit renommiertesten Hafen- und Logistikstandorten. Jüngstes Beispiel für die enge Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ist das Projekt ProDiS (Prozessinnovation durch digitale Dienstleistungen für den Seehafen der Zukunft). Sechs Partner unter Leitung des BIBA (Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen) arbeiten an dem Projekt.

Weiterlesen
Welt der Logistik 2012

Welt der Logistik 2012

Die Veranstaltung „Logistik verbindet – Mitmachen lohnt sich!“, die am „Tag der Logistik“, 19. April 2012, im BLG-Forum in der Überseestadt von der Marketinginitiative VIA BREMEN durchgeführt wurde, war mit mehr als 2.500 Besuchern ein voller Erfolg.

Weiterlesen