Diese Website wird zum 29.10.2018 geschlossen.

Die Bremische Hafenvertretung e.V. (BHV) ist künftig Ansprechpartner für die folgenden Veranstaltungen/Projekte:

  • Logistik-Jobmesse „Welt der Logistik“ (die diesjährige Messe findet am 20.9.2018 statt)
  • Fachforum Projektlogistik
  • „HanseLounge“ / Deutscher Logistik-Kongress

Bitte wenden Sie sich bei entsprechenden Rückfragen an die BHV
(email: office@bhv-bremen.de, Website: www.bhv-bremen.de)

Grundstein für neues BLG-Logistikzentrum gelegt

Im Düsseldorfer Hafen entsteht eine moderne Logistikanlage

08. Oktober 2015 - in Häfen & Logistik

Am 29.09.2015 stach der Spaten das erste Mal in den Boden – Baubeginn für das neue Logistikzentrum, das auf die Anforderungen der Autoteile- und Industrielogistik zugeschnitten ist.
Die BLG verwirklicht, zusammen mit Panattoni Europe, AEW Europe, RheinCargo, der Stadt Düsseldorf und den Stadtwerken Düsseldorf, die neue Logistikanlage.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#BLG

Das Gesamtgrundstück umfasst 117.000 Quadratmeter – die Fläche von rund 16 Fußballfeldern. In Zukunft wickelt die BLG von hier schwerpunktmäßig die Logistik für das nahegelegene Daimler-Werk ab.

In zwei Bauabschnitten sollen insgesamt 60.000 Quadratmeter Logistikfläche entstehen. Mit dem ersten Bauabschnitt entstehen nun drei Hallenbereiche mit insgesamt 32.000 Quadratmetern Nutzfläche. Zusätzlich werden 1.000 Quadratmeter Büro-, Sozial- und Technikfläche geschaffen. Die BLG plant den ersten Abschnitt im Frühjahr 2016 fertigzustellen. Neben der Größe sprechen aber auch andere Faktoren für das gewählte Areal – wie die Verkehrsanbindung.

„Die Immobilie und das Außenareal erfüllen genau unsere Erwartungen an eine moderne Logistikanlage. Zusätzlich stimmen dank der guten trimodalen Anbindung des Standorts auch die infrastrukturellen Anforderungen„, so Andreas Wellbrock, Mitglied des Vorstands der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG.
Auch für Sicherheit ist in der modernen Anlage gesorgt. Zu den organisatorischen und technischen Sicherheitsvorkehrungen gehören eine zentrale Anmeldestelle mit doppelter Schrankenanlage, Zutrittskontrollen, eine umlaufende Einzäunung und Videoüberwachung.
Schon bald können die BLG-Mitarbeiter in dem neuen Logistikzentrum auch Lang-Lkw abfertigen.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Digitalisierung in der Logistik – warum ein Grundsatz aus dem Jahr 1965 die Zukunft von Geschäftsmodellen beschreibt

Digitalisierung in der Logistik – warum ein Grundsatz aus dem Jahr 1965 die Zukunft von Geschäftsmodellen beschreibt

„Digitalisierung“ galt für viele Logistiker lange als reines Modewort. Heutzutage wird die Logistik in einem Atemzug mit Digitalisierung genannt. Und nicht nur das: jeder spricht plötzlich über die radikalen Veränderungen, die die Digitalisierung für die Logistik bedeutet. Günther Hörbst, Geschäftsführer der Via Bremen Foundation, erklärt in seinem Gastbeitrag, warum die Digitalisierung uns (erst) jetzt lawinenartig erfasst.

Weiterlesen
Interview mit dem neuen VIA BREMEN-Geschäftsführer Günther Hörbst

Interview mit dem neuen VIA BREMEN-Geschäftsführer Günther Hörbst

Günther Hörbst übernahm im April 2016 die Geschäftsführung der BHV und seit Juli auch die Geschäftsführung von VIA BREMEN. Der gebürtige Innsbrucker lebt seit nunmehr knapp zwanzig Jahren in Norddeutschland und ist der Öffentlichkeit bekannt durch seine journalistische Tätigkeit, unter anderem beim Bremer Weser-Kurier. Wie Günther Hörbst Bremen erlebt und wo er seine zukünftigen Aufgaben sieht, erläutert er im Interview.

Weiterlesen
In der Automobil-Logistik ganz weit vorn: Die BLG präsentiert ihre Jahresbilanz

In der Automobil-Logistik ganz weit vorn: Die BLG präsentiert ihre Jahresbilanz

Die Bilanzpressekonferenz der BLG LOGISTICS am 29. April zeigte ein positives Ergebnis: In den Geschäftsbereichen AUTOMOBILE und CONTAINER ist der international agierende Seehafen- und Logistikdienstleister aus Bremen 2014 gewachsen. Besonders stark zeichnete sich der Erfolg in der Automobil-Logistik ab.

Weiterlesen