Diese Website wird zum 29.10.2018 geschlossen.

Die Bremische Hafenvertretung e.V. (BHV) ist künftig Ansprechpartner für die folgenden Veranstaltungen/Projekte:

  • Logistik-Jobmesse „Welt der Logistik“ (die diesjährige Messe findet am 20.9.2018 statt)
  • Fachforum Projektlogistik
  • „HanseLounge“ / Deutscher Logistik-Kongress

Bitte wenden Sie sich bei entsprechenden Rückfragen an die BHV
(email: office@bhv-bremen.de, Website: www.bhv-bremen.de)

Experten diskutierten im ISL das Projekt „Suez Canal Economic Zone (SCZone)“

Quelle: ISL
11. Dezember 2015 - in Wissenswert

Das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) hat im Auftrag der Global Project Partners e.V. (GPP) Berlin im Rahmen des GPP-Projekts „Deutsch-Ägyptischer Zukunftsdialog/TAWASUL“ am 3. Dezember eine Expertengruppe aus Ägypten empfangen.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#Innovationen #ISL #Wissenschaft

Der erste Teil des Besuchs fand in Bremerhaven statt, wo Herr Prof. Schütt für die ISL Applications wichtige Tools vorstellte. Zum einen waren dies die Chesscon-Produkte zur Simulation von Containerterminals bzw. zur Emulation von Terminals zum virtuellen Testen neuer Strategien mit vorhandenen Terminal Operation Systemen. Zum anderen wurden zwei Projekte und die darin entwickelten Instrumentarien vorgestellt, bei denen es um die Simulation von kleinräumigen Schiffsbewegungen und die damit verbundenen Luftemissionen ging.

Beim Besuch im ISL in Bremen erfolgte im Anschluss nach der Präsentation des Projektes der Suez Canal Logistik Zone durch den Delegationsleiter eine intensive Diskussion des Vorhabens, seiner Chancen, Risiken und Herausforderungen. Die ISL-Experten Prof. Lemper und Dr. Nobel konnten dabei zusammen mit den Anwesenden wichtige Einschätzungen und Impulse für das ambitionierte Projekt herausarbeiten. Neben der Analyse von Zielgruppen und Zielmärkten (Investoren) wurden u.a. Aspekte der Ausbildung und Qualifizierung von Arbeitskräften in Ägypten thematisiert.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Schneller Wandel und hohe Dynamik prägen die Logistik

Schneller Wandel und hohe Dynamik prägen die Logistik

Jörg Colberg (Jahrgang 1954) arbeitet heute als Geschäftsführer des Bremerhavener Containerterminals MSC Gate, einem Gemeinschaftsunternehmen von EUROGATE und der Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC), einer der größten Containerreedereien der Welt. Über mehrere Ausbildungen, Studiengänge und reichlich Erfahrungen auf See und in der Logistik in Bremen und Bremerhaven wurde er 2011 schließlich zum Geschäftsführer von MSC Gate berufen. Für VIA BREMEN berichtet er über seinen erfolgreichen Werdegang und sein heutiges Leben.

Weiterlesen
Digitalisierung in der Logistik - Veranstaltung am Tag der Logistik 2016

Digitalisierung in der Logistik - Veranstaltung am Tag der Logistik 2016

Neue Technologien wie Mobility, Cloud Computing, Data Analytics oder Social Media nehmen zunehmend Einfluss auf die Geschäftsmodelle von Logistikunternehmen. Die Unternehmen müssen schnell und flexibel auf die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung reagieren, um auch in Zukunft ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Weiterlesen
SOLAS = Container müssen auf die Waage

SOLAS = Container müssen auf die Waage

Ab dem 1. Juli 2016 muss jeder Container, der zum Export bestimmt ist, verwogen und erfasst werden, bevor er auf ein Schiff verladen wird. Mit der SOLAS-Verordnung tritt am 01.07.2016 eine Regelung in Kraft, die die Transportbranche vor große Herausforderungen stellt. Jeder Container, der für den Export aus dem Seehafen bestimmt ist, muss fortan genau verwogen werden. Außerdem müssen die Wiegedaten exakt und sicher in elektronischer Form an den Reeder kommuniziert werden, damit dieser die Daten in die Stauplanung integrieren kann.

Weiterlesen