Experten diskutieren aktuelle Fragen der Außenwirtschaft in Bremens „guter Stube“

Quelle: Michael Bahlo
05. Februar 2016 - in Wissenswert

Am Dienstag, 19. April, beginnt der 11. Deutsche Außenwirtschaftstag in Bremen unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Rund 300 Teilnehmer werden sich mit dem Thema „global, digital, frei“ mit den gegenwärtigen Herausforderungen für die Außenwirtschaft befassen. Anmeldungen werden bis zum 8. April unter www.aussenwirtschaftstag.de entgegengenommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro.

Kamingespräche rund um den Bremer Marktplatz

Die Veranstaltung verschafft einen Überblick über die aktuellen Fragen der Außenwirtschaft und führt mittelständische Unternehmer mit Politikern und Entscheidern aus wichtigen Institutionen in Bremens "guter Stube" zusammen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung im Rathaus, Haus Schütting, Industrieclub und in der Baumwollbörse statt. Der Bundeswirtschaftsminister begrüßt die Teilnehmer persönlich. Im Forum „Sicherheit und Verantwortung“ erörtert Dr. Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchener Sicherheitskonferenz, die neuen Anforderungen im internationalen Handel.

In „Kamingesprächen“ diskutieren Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Themen „Exportkontrolle in Zeiten globaler geopolitischer Herausforderungen“, „Verantwortung in der Lieferkette“, „Cybersicherheit im internationalen Geschäft“ sowie „Exportfinanzierung und Versicherung“. Dabei können Fragen aufgeworfen und mit den Referenten direkt besprochen werden.

Festveranstaltung mit Preisverleihung

Abends wird im Rahmen einer Festveranstaltung der „Preis der deutschen Außenwirtschaft“ verliehen. Die Auszeichnung prämiert besonderes außenwirtschaftliches Engagement von kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland.

Der Deutsche Außenwirtschaftstag findet seit 1995 in Bremen statt und wurde von der Handelskammer Bremen sowie von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Senat der Freien Hansestadt Bremen seinerzeit neu ins Leben gerufen.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Die VIA BREMEN Logistics Ambassadors

Die VIA BREMEN Logistics Ambassadors

Wir bieten interessierten Studierenden mit internationalem Hintergrund im Fach Logistik, u.a. von der Jacobs University Bremen, den Einsatz als VIA BREMEN Logistics Ambassadors an – ein Engagement in der weltweiten Logistikindustrie.

Weiterlesen