Bremische Häfen bestens angebunden

Quelle: ACOS Group
10. August 2015 - in Häfen & Logistik

Kunden der Bremischen Häfen wissen die Erreichbarkeit über Schiene und Straße zu schätzen und die Lage der Häfen in Bremerhaven, direkt an der Nordsee, kann nur von Wilhelmshaven getoppt werden. Dass diese allgemeine Erkenntnis nun auch durch ein Gutachten – ausgerechnet aus Hamburg – untermauert wird, freut natürlich die Hafenfachleute an der Weser.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#Projektlogistik #Hinterlandanbindung

Die HSH Nordbank AG hat in einer Anfang Juni 2015 veröffentlichten Studie zum „Wettbewerbsfaktor Hafeninfrastruktur“ interessante Aussagen gemacht. Die von HSH Nordbank befragten Führungskräfte aus der Verkehrsbranche bescheinigen den Bremischen Häfen im Vergleich der Nordrange-Häfen durchweg eine gute Erreichbarkeit. Bremen rangiert in den abgefragten Infrastrukturbereichen grundsätzlich vor der hanseatischen Schwester an der Elbe. Bei den Straßenanbindungen wurde Bremen / Bremerhaven sogar als „bester Hafen der Nordrange“ eingestuft.

Erst Anfang des Jahres 2015 hatte das ebenfalls hinsichtlich seiner Neutralität „unverdächtige“ Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein in einer statistischen Analyse „Seeschifffahrt und Häfen in Norddeutschland“ gute Noten für die Häfen in Bremen und Bremerhaven vergeben.

In dieser Analyse wurde zudem deutlich, dass das Bremen / Bremerhaven als das Kompetenzzentrum für Stückgut und Projektlogistik der mit Abstand größte Umschlagsplatz für konventionelle Güter ist.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Interview mit dem neuen VIA BREMEN-Geschäftsführer Günther Hörbst

Interview mit dem neuen VIA BREMEN-Geschäftsführer Günther Hörbst

Günther Hörbst übernahm im April 2016 die Geschäftsführung der BHV und seit Juli auch die Geschäftsführung von VIA BREMEN. Der gebürtige Innsbrucker lebt seit nunmehr knapp zwanzig Jahren in Norddeutschland und ist der Öffentlichkeit bekannt durch seine journalistische Tätigkeit, unter anderem beim Bremer Weser-Kurier. Wie Günther Hörbst Bremen erlebt und wo er seine zukünftigen Aufgaben sieht, erläutert er im Interview.

Weiterlesen
Big-Data-Anwendungen – die Zukunft der Projektlogistik

Big-Data-Anwendungen – die Zukunft der Projektlogistik

IT-Kompetenzen entwickeln sich mehr und mehr zum zentralen Wettbewerbsfaktor in der Projektlogistik. Die meist kleinen und mittelständischen Dienstleistungsunternehmen beschäftigen sich größtenteils mit dem Transport von riesigen Bauteilen. Industrie-4.0-Technologie soll die logistischen Prozesse erleichtern.

Weiterlesen
Aufsichtsrat der BLG wählt neuen Arbeitsdirektor

Aufsichtsrat der BLG wählt neuen Arbeitsdirektor

Der Aufsichtsrat wählte auf der Sitzung am 27. Mai 2015 ein neues Vorstandsmitglied und neuen Arbeitsdirektor der BLG. Bei der Wahl mit Wirkung vom 1. Januar 2016 an waren sich die Anwesenden einig. Einstimmig entschied sich der Aufsichtsrat für Dieter Schumacher.

Weiterlesen