Bremens Logistik-Expertise weltweit anerkannt

Besuch aus dem Himalaya an der Universität Bremen

Quelle: LogDynamics
08. Juli 2015 - in Wissenswert

Das logistische Know-how Bremens ist weltweit gefragt. Deswegen sind immer häufiger Logistikforscher und -studierende zu Gast an der Uni Bremen – ein großer Teil davon aus Asien. Seit Juni ist Besuch aus dem südasiatischen Binnenstaat Bhutan in der Hansestadt.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#LogDynamics #Ausbildung Logistik #Wissenschaft

Parashuram Sharma besucht den Forschungsverbund LogDynamics. In seiner Heimat arbeitet er als Studiendekan an der Royal University of Bhutan. Nun ist er im Rahmen des Erasmus Mundus Austauschprogramms cLINK (Centre of Excellence for Learning, Innovation, Networking and Knowledge) in Bremen. Bei der Eingewöhnung halfen ihm drei bhutanische Studenten, die einen zweisemestrigen Studienaufenthalt an der Uni Bremen absolvieren.

„Für mich ist der Besuch in Bremen besonders spannend, weil ich mich hier nicht nur über Logistik, sondern auch über Bildungsprogramme und Lehr- und Lernprozesse informieren kann.“

Ein Grund für das Interesse ist das im Juli erstmals angebotene Diplomstudium zum Material- und Beschaffungsmanagement an der Royal University of Bhutan.

Das Interesse an der Bremer Wissenschaftslandschaft ist riesig. Parashuram Sharma ist der erste in einer Reihe von Dozenten aus Asien. Weitere Dozenten, Studierende, Doktoranden und Post-Docs haben sich bereits angekündigt. Und dank des Austauschprogramms ist es Bremer Studenten möglich, nach Bhutan zu reisen!

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Faszinierende Autowelt mit vielen Chancen

Faszinierende Autowelt mit vielen Chancen

Jan-Peter Wimmer (Jahrgang 1986) ist heute bei einem großen, weltweit agierenden Automobilzulieferer als Disponent Export und Zoll am Standort Bremen tätig. Von dort wird unter anderem das Mercedes-Benz-Werk in Sebaldsbrück mit Fahrzeugteilen beliefert, aber weite Teile der Produktion sind auch für den Export bestimmt. Sein Studium schloss Jan-Peter Wimmer im Jahr 2011 ab und ist seither in der Automotive-Branche aktiv. Für VIA BREMEN berichtet er über seinen bisherigen Werdegang und über seine heutige Arbeit.

Weiterlesen
LogDynamics lädt zur Summer School (LOGISS 2016) ein

LogDynamics lädt zur Summer School (LOGISS 2016) ein

Die von dem Forschungsverbund LogDynamics organisierte Summer School „LOGISS 2016“ findet vom 29. Februar bis 4. März 2016 in Bremen statt. Den Teilnehmern werden neben vielfältigen Vorträgen renommierter internationaler Wissenschaftler auch Lab Sessions, Feldexkursionen und Social Events angeboten. Thema der Summer School sind Steuerungsschnittstellen in der Logistik: Daten und Algorithmen. Dazu werden Konzepte und Werkzeuge vermittelt, mit denen logistikbezogene Daten genutzt und kombiniert werden können, um damit verteilte Steuerungsalgorithmen und Schnittstellen zu entwickeln.

Weiterlesen
Bürojob mit Vielseitigkeit

Bürojob mit Vielseitigkeit

Alena-Katharina Hollatz ist aktuell bei der BLG LOGISTICS in ihrem zweiten Ausbildungsjahr zur Bürokauffrau. Besonders das breite Aufgabenspektrum und die Arbeit in einem internationalen Konzern gefallen der angehenden Kauffrau für Büromanagement. Im folgenden Artikel skizziert die junge Frau die vielen verschiedenen Bereiche ihres Arbeitsalltags bei der BLG.

Weiterlesen