BLG unterstützt Logistiknetzwerk
in Korea

Quelle: BLG
10. Dezember 2015 - in Wissenswert

Während eines Besuchs in Südkorea Ende November trafen BLG-Chef Frank Dreeke und sein Vorstandskollege Michael Blach auch mit der Spitze des Korea Shippers Journal zusammen. In einem Interview standen sie unter anderem über das Verhältnis der BLG zu Reeder-Kunden aus dem Geschäftsbereich Automobillogistik und den aktuellen Stand Rede und Antwort.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#BLG

Die Gesprächspartner verständigten sich während des Treffens auch über den Aufbau des „Representative Seoul“ der BVL (Bundesvereinigung Logistik). Die BVL hatte das auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin initiiert, um in Südkorea den Aufbau des logistischen Netzwerks zu fördern. Der BLG-Repräsentant in Korea, Kun-Young Jung, wird die Gründung gemeinsam mit der Herausgeberin des Korea Shippers Journal, Won-Gyung Kook, und dem Chefredakteur Young-Il Han vorantreiben.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
„Wir wollen immer besser werden“

„Wir wollen immer besser werden“

Christian Vollers (Jahrgang 1973) leitet zusammen mit drei weiteren Geschäftsführern, darunter sein Vater Lüder, die Geschicke des Unternehmens. Nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann bei Kühne & Nagel in Bremen arbeitete er zunächst bei einer Spedition in Antwerpen, studierte anschließend Supply Chain Management in den USA, machte seinen Management-Masterabschluss in der Schweiz, absolvierte mehrere Praktika in Asien, Afrika und Südamerika, bevor er 2001 in das Familienunternehmen eintrat, 2006 in die Geschäftsführung aufgenommen und 2013 schließlich alleiniger Inhaber wurde. Für VIA BREMEN berichtet Christian Vollers über seinen Werdegang und die Entwicklung seines Unternehmens.

Weiterlesen
Logistik spielerisch erfahren und erleben - Serious Gaming in der maritimen Wirtschaft

Logistik spielerisch erfahren und erleben - Serious Gaming in der maritimen Wirtschaft

Was in der Flugzeugbranche seit Jahrzehnten eingesetzt wird, könnte bald auch der Hafenwirtschaft zu neuer Beweglichkeit verhelfen: Serious Gaming, also „ernsthaftes Spielen“. Was paradox klingt, leuchtet unmittelbar ein, wenn man an die Flugsimulatoren der Airlines denkt. Spielerisch werden Kenntnisse vermittelt und Fähigkeiten gefestigt - individuell und mit hohem Spaßfaktor.

Weiterlesen
Logistik-Weiterbildung – gezielt Experten schulen

Logistik-Weiterbildung – gezielt Experten schulen

Sowohl Angestellte als auch Arbeitgeber suchen nach Weiterbildungsangeboten, die exakt auf die aktuellen Anforderungen und gleichzeitig auf das mitgebrachte Vorwissen passen. In Bremen und Bremerhaven werden sie fündig.

Weiterlesen