Ausbildung bei der BLG
fördert Integration

Quelle: BLG
16. September 2015 - in Wissenswert

Unter den 60 jungen Menschen, die in diesem Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der BLG bei der BLG in Bremen und Bremerhaven beginnen, sind auch vier Flüchtlinge aus Somalia, Simbabwe, Montenegro und Tschetschenien. Zwei der Männer beginnen direkt mit einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik, die anderen beiden absolvieren zunächst ein zwölfmonatiges Praktikum als Einstiegsqualifikation.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#BLG #Ausbildung Logistik

Während die Situation für erwachsene Flüchtlinge in Deutschland schwierig sein kann, geht die Integration der Kinder oft wesentlich schneller. Das liegt auch daran, dass die Kinder durch den Schulbesuch rasch die deutsche Sprache lernen. Auch für junge Leute gibt es spezielle Regelungen für die Aufnahme eines Studiums oder einer Ausbildung. Das bietet gute Voraussetzungen für eine gelingende Integration.

Bei einem offiziellen Empfang zum Beginn des Ausbildungsjahres 2015 begrüßte BLG-Personalleiter Dieter Schumacher die jungen Leute, die mit ihrer Ausbildung anfangen. „Über ganz verschiedene Schienen ermöglicht die BLG jungen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen den Einstieg in das Berufsleben. Es ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur, dass wir Chancen schaffen und uns auch um das Thema Integration kümmern“, sagte Schumacher zu Beginn der Veranstaltung. Er ermutigte die anwesenden Azubis zu persönlichem Engagement und einem freundlichem Umgang miteinander, um Fremdenfeindlichkeit abzubauen.

Ein Neuanfang in einem fremden Land kann schwierig sein. Programme, wie sie die BLG und andere Firmen anbieten, tragen zu einer schnelleren Integration bei.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
Welt der Logistik 2015

Welt der Logistik 2015

Auch die vierte Auflage der vom Marketingverbund VIA BREMEN in der Bremer Überseestadt veranstalteten Logistik-Jobmesse erfreute sich wieder großer Beliebtheit. 3.000 Schüler, Studierende, Jobsuchende und Logistikinteressierte ließen sich am 24. September 2015 im BLG-Forum in die „Welt der Logistik“ entführen. Bei rund 40 Ausstellern, kurzweiligen Vorträgen und zahlreichen Mitmachaktionen konnten sich die Besucher ein umfassendes Bild von dem facettenreichen Berufsbild der Logistik machen.

Weiterlesen
Logistikbranche wirbt mit Fußball und Rap um den Nachwuchs

Logistikbranche wirbt mit Fußball und Rap um den Nachwuchs

Die Hafen- und Logistikbranche legt sich ins Zeug, um dem Fachkräftemangel zu begegnen: Mit coolem Rap von Alex Hartung und Torwandschießen mit dem SV Werder Bremen will VIA BREMEN den Logistik-Nachwuchs am 24. September 2015 von 9-14 Uhr zur „Welt der Logistik“ in die Bremer Überseestadt locken. Bereits zum vierten Mal können sich Schüler, Studenten, Jobsuchende und Interessierte bei der Jobmesse im BLG-Forum auf 1800 qm über das breite Spektrum der Logistikberufe umfassend informieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Sie findet in Kooperation mit dem Hafenmuseum Speicher XI statt, das auch kostenlose Führungen anbietet.

Weiterlesen
BHV-Stipendiatin ist Gewinnerin des DAAD-Preises 2015

BHV-Stipendiatin ist Gewinnerin des DAAD-Preises 2015

Die Rumänin Georgiana Ciobotaru, Studierende des Studienganges „International Logistics Management and Engineering“ an der Jacobs University Bremen, ist diesjährige Gewinnerin des DAAD-Preises. Die Stipendiatin der Bremischen Hafenvertretung und VIA BREMEN Logistikbotschafterin überzeugte insbesondere durch ihre Bachelorarbeit zum Thema humanitäre Logistik.

Weiterlesen