Diese Website wird zum 29.10.2018 geschlossen.

Die Bremische Hafenvertretung e.V. (BHV) ist künftig Ansprechpartner für die folgenden Veranstaltungen/Projekte:

  • Logistik-Jobmesse „Welt der Logistik“ (die diesjährige Messe findet am 20.9.2018 statt)
  • Fachforum Projektlogistik
  • „HanseLounge“ / Deutscher Logistik-Kongress

Bitte wenden Sie sich bei entsprechenden Rückfragen an die BHV
(email: office@bhv-bremen.de, Website: www.bhv-bremen.de)

Ausbildung bei der BLG
fördert Integration

Quelle: BLG
16. September 2015 - in Wissenswert

Unter den 60 jungen Menschen, die in diesem Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der BLG bei der BLG in Bremen und Bremerhaven beginnen, sind auch vier Flüchtlinge aus Somalia, Simbabwe, Montenegro und Tschetschenien. Zwei der Männer beginnen direkt mit einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik, die anderen beiden absolvieren zunächst ein zwölfmonatiges Praktikum als Einstiegsqualifikation.

Dieser Beitrag enthält folgende Tags

#BLG #Ausbildung Logistik

Während die Situation für erwachsene Flüchtlinge in Deutschland schwierig sein kann, geht die Integration der Kinder oft wesentlich schneller. Das liegt auch daran, dass die Kinder durch den Schulbesuch rasch die deutsche Sprache lernen. Auch für junge Leute gibt es spezielle Regelungen für die Aufnahme eines Studiums oder einer Ausbildung. Das bietet gute Voraussetzungen für eine gelingende Integration.

Bei einem offiziellen Empfang zum Beginn des Ausbildungsjahres 2015 begrüßte BLG-Personalleiter Dieter Schumacher die jungen Leute, die mit ihrer Ausbildung anfangen. „Über ganz verschiedene Schienen ermöglicht die BLG jungen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen den Einstieg in das Berufsleben. Es ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur, dass wir Chancen schaffen und uns auch um das Thema Integration kümmern“, sagte Schumacher zu Beginn der Veranstaltung. Er ermutigte die anwesenden Azubis zu persönlichem Engagement und einem freundlichem Umgang miteinander, um Fremdenfeindlichkeit abzubauen.

Ein Neuanfang in einem fremden Land kann schwierig sein. Programme, wie sie die BLG und andere Firmen anbieten, tragen zu einer schnelleren Integration bei.

Diese Seite teilen

Lesen Sie auch...
VIA BREMEN kürt dritten Logistikbotschafter-Jahrgang in der Handelskammer

VIA BREMEN kürt dritten Logistikbotschafter-Jahrgang in der Handelskammer

Fachlich gut gerüstet für die internationale Stärkung des Logistik- und Hafenstandortes Bremen, freuten sich am 2. November 2015 zehn frisch gebackene VIA BREMEN Logistics Ambassadors über ihre Beurkundung in der Handelskammer. Präses Christoph Weiss überreichte den Studierenden der Jacobs University in einer feierlichen Zeremonie die u.a. von Wirtschaftssenator Martin Günthner unterzeichneten Urkunden. Die aus sechs Nationen stammenden jungen Botschafter hatten innerhalb eines Jahres das von der VIA BREMEN Foundation und dem Fachbereich International Logistics der Jacobs University ins Leben gerufene Programm „VIA BREMEN Logistics Ambassador“ erfolgreich durchlaufen. Mit der nachfolgenden Botschafter-Generation soll das Programm erstmals auch auf die Universität Bremen ausgeweitet werden.

Weiterlesen
Bürojob mit Vielseitigkeit

Bürojob mit Vielseitigkeit

Alena-Katharina Hollatz ist aktuell bei der BLG LOGISTICS in ihrem zweiten Ausbildungsjahr zur Bürokauffrau. Besonders das breite Aufgabenspektrum und die Arbeit in einem internationalen Konzern gefallen der angehenden Kauffrau für Büromanagement. Im folgenden Artikel skizziert die junge Frau die vielen verschiedenen Bereiche ihres Arbeitsalltags bei der BLG.

Weiterlesen
 LNG – Treibstoff für die Zukunft der bremischen Häfen

LNG – Treibstoff für die Zukunft der bremischen Häfen

Die Schleusen sind geöffnet – für den Fortschritt der Schifffahrt in Bremen und Bremerhaven. LNG (liquefied natural gas) treibt die Entwicklung an. Auch energetisch machen sich die bremischen Häfen auf den Weg in die Zukunft für Schifffahrt, Wirtschaft und Logistik. Mit dem geplanten Einsatz des alternativen Kraftstoffs aus Erdgas sind Bremen und Bremerhaven in der Entwicklung weit vorn.

Weiterlesen