50 Jahre Containerverkehr über die bremischen Häfen

11. Mai 2016 in Häfen & Logistik

Das erste Vollcontainerschiff „Fairland“ der Reederei SeaLand erreichte Deutschland am 5. Mai 1966 und machte im Bremer Überseehafen fest. Mit diesem historischen Ereignis begann das Containerzeitalter in Deutschland und es bringt die Hansestadt Bremen damit für immer in Verbindung mit dem Start der Globalisierung.

Weiterlesen


Schneller Wandel und hohe Dynamik prägen die Logistik

Schneller Wandel und hohe Dynamik prägen die Logistik

Jörg Colberg (Jahrgang 1954) arbeitet heute als Geschäftsführer des Bremerhavener Containerterminals MSC Gate, einem Gemeinschaftsunternehmen von EUROGATE und der Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC), einer der größten Containerreedereien der Welt. Über mehrere Ausbildungen, Studiengänge und reichlich Erfahrungen auf See und in der Logistik in Bremen und Bremerhaven wurde er 2011 schließlich zum Geschäftsführer von MSC Gate berufen. Für VIA BREMEN berichtet er über seinen erfolgreichen Werdegang und sein heutiges Leben.

Weiterlesen
Faszinierende Autowelt mit vielen Chancen

Faszinierende Autowelt mit vielen Chancen

Jan-Peter Wimmer (Jahrgang 1986) ist heute bei einem großen, weltweit agierenden Automobilzulieferer als Disponent Export und Zoll am Standort Bremen tätig. Von dort wird unter anderem das Mercedes-Benz-Werk in Sebaldsbrück mit Fahrzeugteilen beliefert, aber weite Teile der Produktion sind auch für den Export bestimmt. Sein Studium schloss Jan-Peter Wimmer im Jahr 2011 ab und ist seither in der Automotive-Branche aktiv. Für VIA BREMEN berichtet er über seinen bisherigen Werdegang und über seine heutige Arbeit.

Weiterlesen
50 Jahre Containerverkehr über die bremischen Häfen

50 Jahre Containerverkehr über die bremischen Häfen

Das erste Vollcontainerschiff „Fairland“ der Reederei SeaLand erreichte Deutschland am 5. Mai 1966 und machte im Bremer Überseehafen fest. Mit diesem historischen Ereignis begann das Containerzeitalter in Deutschland und es bringt die Hansestadt Bremen damit für immer in Verbindung mit dem Start der Globalisierung.

Weiterlesen
LogistikLotsen für die Metropolregion Nordwest

LogistikLotsen für die Metropolregion Nordwest

Mehr Innovation, mehr Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis in der maritimen Wirtschaft und Logistik und damit um eine Stärkung der regionalen Standortattraktivität darum geht es bei den LogistikLotsen, bringt es Dr. Sven Hermann, Prokurist bei der PTS Logistics GmbH und Initiator der LogistikLotsen, auf den Punkt.

Weiterlesen
Leschaco Inc., USA - neue Niederlassung in Miami

Leschaco Inc., USA - neue Niederlassung in Miami

Mit dem neuen Standort baut Leschaco sein Dienstleistungen für das wachsende Geschäft mit Lateinamerika aus. Leschaco, Inc., USA, eine Tochter des Bremer Logistikers Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG (Leschaco), hat kürzlich in Miami eine neue Niederlassung eröffnet und erweitert damit sein Standort-Netzwerk in Nord- und Süd-Amerika. Die Leitung hat Amanda Oliveira. Sie ist seit vielen Jahren in der Logistikbranche tätig und seit acht Jahren in der Leschaco, Inc. Leschaco ist in Nord- und Süd-Amerika nun mit 18 Standorten präsent.

Weiterlesen
Logistik 4.0: Die Ware kommt zum Menschen

Logistik 4.0: Die Ware kommt zum Menschen

Das Konzept hat sich bereits seit Oktober 2014 im Regelbetrieb in Frankfurt bewährt: Die Menschen gehen nicht mehr zu den Regalen, sondern die Regale kommen mit den Waren zu ihnen. Möglich ist dies durch Technik der Firma Grenzebach. Das „G-Com“ basiert auf der Grundidee des mobilen Kommissionierlagers: Automatisch werden die Regale zu einer multifunktionalen, flexiblen und ergonomisch angelegten Pick-Station („Stargate“) gebracht.

Weiterlesen
Digitalisierung in der Logistik - Veranstaltung am Tag der Logistik 2016

Digitalisierung in der Logistik - Veranstaltung am Tag der Logistik 2016

Neue Technologien wie Mobility, Cloud Computing, Data Analytics oder Social Media nehmen zunehmend Einfluss auf die Geschäftsmodelle von Logistikunternehmen. Die Unternehmen müssen schnell und flexibel auf die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung reagieren, um auch in Zukunft ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Weiterlesen
Kreativ arbeiten und forschen

Kreativ arbeiten und forschen

Seit 2013 ist Julia Bendul Professor of Network Optimization in Production and Logistics Mathematics & Logistics an der Bremer Jacobs University. Die private Universität zählt rund 1.000 Studentinnen und Studenten aus etwa 100 unterschiedlichen Nationen, die von 100 Professorinnen und Professoren betreut und gelehrt werden. Sie studierte von 2002 bis 2007 an der Universität Bremen und zwischenzeitig auch in Tokio.

Weiterlesen

Diese Seite teilen